Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz
  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Der Münzenberg in Quedlinburg

Wer die alte Kaiserstadt Quedlinburg besucht, kommt am Ersteigen des Schlossberges nicht vorbei. Ehrfurcht gebietend thront er über der uralten Stadt. Übersehen wird dabei oftmals der westlich neben ihm liegende Berg. Sicher zu Unrecht, denn der Münzenberg ist wohl der schönste und romantischste Stadtteil von Quedlinburg. Und er hat gleichfalls eine sehr alte Geschichte die bis ins frühe Mittelalter, wenn nicht sogar noch weiter, zurückreicht.

Früher, vor der Reformation, beherbergte der Münzenberg ein Frauenkloster, das dann aufgegeben wurde. Ab etwa 1580 begannen Handwerker, Künstler und andere einfache Leute den Münzenberg zu besiedeln, indem sie sich aus den Klosterresten ihre eigenen Häuser bauten. Dieses Ensemble von kleinen, individuellen Häusern, die dicht aneinander gebaut sind, ist bis heute erhalten. In den letzten Jahren wurde der gesamte Berg mit Straßen, Treppen und allen Gebäuden komplett saniert und restauriert. Ein Kleinod mit einem unglaublichen Charme ist entstanden, dass seines Gleichen sucht. Der Romantiker wird genauso begeistert sein, wie der Architektur- oder der Geschichtsfreund.

Natürlich sind diese Restaurationsarbeiten nie abgeschlossen und bei jeder diesbezüglichen Aktivität werden neue Entdeckungen gemacht. Archäologen und Geschichtsforscher könnten eigentlich dort ein Quartier beziehen, zu viel gibt es zu entdecken und zu bergen. Über vielem, zur Geschichte des Münzenberges, liegt noch der Schleier der Geschichte. So auch über einem künstlichen Höhlensystem mit Brunnen von dem es keine Überlieferung gibt. Und von …, aber sie sollten dem alt ehrwürdigen Berg schon selbst einen Besuch abstatten.

Übrigens müssen Sie nach der beschwerlichen Ersteigung nicht Hunger und Durst leiden. Aber lassen sie sich einfach überraschen!

Weitere Informationen unter: http://www.quedlinburgweb.de/qlb/muenzenberg/start.htm
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Quedlinburg

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2007

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!